Faltflügeltor FFT-4 Speedgate

Das FFT-4 Speedgate ist ein Faltflügeltor für

mittlere Einfahrten mit möglichen Öffnungsbreiten von:

 

einflügelige Anlagen (2 Torblätter) FFT-2      3,0 m bis 4,0 m

zweiflügelige Anlagen (4 Torblätter) FFT-4   3,0 m bis 8,0 m

 

 

Die Vorteile von freitragenden Drehflügeltoren wie

● keine störenden Hindernisse in der lichten Durchfahrt

● mögliche Anpassung an das Straßengefälle

● kein seitlicher Aufschiebebereich notwendig

 

werden durch die Produkteigenschaften des FFT-4 Speedgate weiter verbessert:

 

● durch Teilung der Torblätter Halbierung bzw. Viertelung des 

   Aufschwenkbereiches deutlich schnellere Öffnungszeit des Tores

● in Kombination mit Frequenzumrichtern: Optimierung der Öffnungszeit

   sowie Sanftanlauf- und Bremsung

● als Ersatz für Schrankenbetrieb geeignet mit Schutzfaktor gegen Kfz und

   Personen

● für Schleusenbetrieb geeignet bei gegenüberliegende Toranlagen

● für mehrere nebenstehenden Anlagen (Fahrspuren) besonders geeignet

● durch Umlenkmechanismus keine obere Traverse oder Bodenlaufschiene

   in der lichten Durchfahrt oder im Aufschwenkbereich notwendig

● alle Bauteile wurden in 3D- konstruiert und standardisiert und können

   jederzeit an Hand der Fabrikationsnummer reproduziert werden

● Anlagen werden komplett als Montageeinheiten vormontiert und intern  

   betriebsfertig angeschlossen

● Industriestandard mit 100% Einschaltdauer

TORWERK-Langzeit-Korrosionsschutz mit 240 µm Schichtdicke und 

   erstklassiger Oberflächenhaptik sowie freier Farbauswahl nach RAL und DB


ICAO- FFT4- Speedgate- Schleuse für Kontrollpunkte Air-/Landsite


Download
Prospekt FFT-4 Speedgate.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB