Fahrzeugunterboden-Überwachungssystem

 

Das Computer gestützte System basiert auf hochauflösender Kameratechnik, welches es ermöglicht, den Unterboden von durchfahrenden Fahrzeugen aller Längen und Breiten auf unerwünschte, sicherheitsgefährdende Gegenstände, die am Unterboden angebracht sind leicht, schnell und unkompliziert festzustellen.

Dabei kann der Betrachter die Farbbilder auch zeitversetzt auswerten, da sie im Rechnersystem gespeichert sind und bei Bedarf abgerufen werden können. Der Verkehrsfluss wird während der Überwachung nicht unterbrochen. In Zeiten mit höherem Verkehrsaufkommen wird eine zügige Abfertigung ermöglicht.

Die gesammelten und unter dem jeweiligen Kfz- Kennzeichen gespeicherten Daten können beim wiederholten Einfahren zum Vergleich des Ist-Zustandes mit dem vorherigen Zustand des Unterbodens herangezogen werden. Bei der Auswertung der Bilder ist es möglich, sich die Einzelheiten zu einer genaueren Betrachtung und Auswertung heran zu zoomen. Dabei wird die hohe Auflösung der gespeicherten Bilder genutzt, um auch geringe Veränderungen klar bestimmen zu können.

 

Download
Produktdatenblatt Fahrzeugunterboden-Übe
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Download
LV Fahrzeugunterbodenscanner.doc
Microsoft Word Dokument 97.5 KB